Klinische Anwendung
von MAGFIT-IP


01Implantieren

Bitte Standardvorgehensweise beim Implantieren beachten.

02Vorbereitung

Röntgenologische Kontrolle der Implantate und des Kieferknochens.

03Einsetzen des Keepers

Den Keeper bzw. Keeper und Abutment in das Implantat unter Beachtung des maximalen Drehmomentes eindrehen.
Hinweis: Bitte benutzen Sie den speziellen MAGFIT IP Drehmomentschlüssel unter Berücksichtigung des empfohlenen Drehmoments.

04Prothesenkonstruktion

Magnetsystem auf den Keeper aufsetzen, Abdruck erstellen und Herstellung des Labormodells. Zahnaufstellung in der üblichen Weise.

05Vorbereitung der Prothesenbasis

Vorbereitung der Prothesenbasis mit ausgesparter Öffnung für das Magnetsystem und Ablaufkanal. Das Magnetsystem auf dem Keeper platzieren und Prothese aufsetzen. Ist genügend Platz für den Magneten vorhanden?

06Einsetzen des Magnetsystems

Durch den Ablaufkanal selbstaushärtendes Kaltpolymerisat vorsichtig zwischen Magnetsystem und Prothesenbasis geben. Durch Einsetzen der Prothesenbasis in die Mundhöhle wird das Magnetsystem fixiert. Überschüssiges Kaltpolymerisat entweicht durch den Ablaufkanal.

07Einkleben des Magnetsystems

Prothese aus der Mundhöhle herausnehmen und Magnetsystem vollständig befestigen.

08Fertigstellung der Prothese

Fertiggestellte Prothese.

09Einsetzen der Prothese

Setzen Sie die fertiggestellte Prothese ein.